Love me when I’m gone
New Zealand let the adventure begin

Mit idefix, dem kleinen gekauften Flitzer starteten auch die abenteuer. In dem land, in dem auf einen einwohner 20 schafe kommen gefaellt es mir tierisch gut. Wenn aber ein paar hundert schafe zur gleichen zeit in die selbe richtung wollen wie wir, dann kann unser lieber idefix nicht wirklich flitzen. So standen wir in mitten einer schafherde schon am zweiten tag. der schaefer sagte:"schieb sie einfach auf die seite" ja der hat gut reden mit seinem bike! Kein wunder bei so vielen schafen dachte ich Mir, doch das gleiche spektakel gabs nun auch schon mit kuehen und ziegen. Weder lamm noch rind gab es zum abendessen, alle haben urberlebt. Neuseeland startete wie gesagt tierisch gut. Die ersten wanderungen haben wir an den nelson lakes gemacht. Das abenteuer startete fuer mich aber mit dem Abel Tasman track im norden der suedinsel. Mit sack und pack losgezogen um zu fuss nz zu erkunden. Zwei tage marschierte ich an einem wunderschoenen fleckchen erde, uebernachtete am strand und badete im sehr erfrischenden meer. Seit australien musste ich mich in vielem umgewoehnen. Schnurgerade strassen habe ich eingetauscht gegen serpentinen, kleid gegen thermo shirt, flip flops gegen wanderschuhe und skisocken, flachland gegen berg und tal fahrten. Bei meiner wanderung musste ich an dich denken,Manu, wie du mir von deiner bundeswehrzeit erzaehlt hast und dem marsch mit paar kilo gepaeck. Ein wenig habe ich mich so gefuehlt, denn zelt, kleidung,Essen und alles ueberlebenswichige hat auch gut gewicht zusammen gebracht. Doch mehr als ein langen weg und viel gepaeck hatten wir nicht gemeinsam. Zwei tagen mit jeweils ca sieben stunden laufen habe ich nun hinter mir und auch wieder vor Mir, denn das war nicht das letzte mal. Was noch ganz witzig war... Ich musste nicht auf das umschalten der ampel warten oder wie die bahnschranken den weg frei gaben,nein, ich musste warten bis ebbe war um meinem weg zu folgen. Nun gehts an der westkueste richtung sueden. Mehrere news dann naechstes mal liebe herbstliche gruesse, s'julchen
16.4.10 02:51
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Manu / Website (16.4.10 20:29)
Hey...wie? 2 Tage mit jew. 7 h laufen? Dachte du wolltest nach Hause FLIEGEN!?

Klingt ja echt nicht schlecht - wenn ihr so viel wandert - wozu brauchts dann ne Autoversicherung? *g*
Was ist Idefix denn fürn "Flitzer"?
Bin ja mal echt auf die Fotos gespannt!

Wünsch dir noch viel Spaß, keine Blasen an den Füßen und hoffe dass endlich der 15.7. ist...und du wieder kommst!
Lieber Gruß Manu

PS. Was heißt denn "OZ"? NZ weiß ich mittlerweile... *g*


Daniel (20.4.10 22:16)
Hey kleine :P
naja, so klein bist du nich mehr^^ du machst nämlich dem großen benni und daniel was vor indem du den track wanderst bei dem s uns zu kalt war
ich hab grad so ein Fernweh bekommen als ich deinen eintrag gelesen hab. Falls du mal in die Richtung Greymout kommst, dann such nach dem Backpacker Global Village der ist so sau gut.
ansonsten wünsch ich dir viel spaß bei den Glätschern zu denen du wohl bald kommen wirst
Geenieße jeden Augenblick, bald sitzt du hier und denkst warum das schon wieder alles vorbei ist...
Lieeebe Grüße, Daniel


Julchen (19.5.10 03:07)
Lol, Manu... Ja ich flieg nach hause. Hab bemerkt, dass es zuerst mal ganz schoen Lang Zum schwimmen ist... Ansonsten haette ich Mir den ruckflug gespart und in ein zweites und drittes paar wanderschuhe investiert. Schwimmen nur deshalb nicht, Weil meine kamera Im rucksack sonst nass werden wuerde. Beim narchsten mal dann
und ueberhaupt... Laenger warten muesstest dann auch auf mich.
Oz ist australien btw und idefix ein Honda civic. Klein und weiss blog update kommt bald

Ja,Daniel, bei Euch wars doch nochmal etwas kuehler glaube ich. Aber es ist sooooo herrlich hier. War (leider) nicht in dem hostel. Hatte nur zelt/auto ALS schlafplatz. Zum duschen waren ja dann seen und fluesse angesagt
nun bleiben noch 9 tage und dann heissts see ya kiwi-wonderland. Aber dafuer bald auch hello schlaaaaaand. Lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de